Loading...

Go Soeda (ATP Nr. 71) und Tatsuma Ito (Nr. 84)

Das Japanische Generalkonsulat in Düsseldorf hat Gespräche mit Go Soeda (ATP Nr. 71) und Tatsuma Ito (Nr. 84) bestätigt, die nach ihrer Premiere 2012 gerne wieder in den Rochusclub zurückkehren würden. Generalkonsul Kiyoshi KOINUMA: „Im vergangenen Jahr erhielt Japan die Wild Card für die Tennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft. Die beiden waren begeistert von der tollen Atmosphäre im Rochusclub und beabsichtigen, beim POWER HORSE CUP 2013 aufzuschlagen.“

Der 28-jährige Soeda, in Japan die Nummer 2 hinter Kei Nishikori (Nr. 16), konnte sich beim POWER HORSE WORLD TEAM CUP 2012 in einem spannenden Match gegen den US-Amerikaner Andy Roddick mit 7:5, 6:7, 6:4 durchsetzen. Sein vier Jahre jüngerer Kollege Ito verbuchte einen Dreisatz-Erfolg (6:3, 4:6, 4:6) gegen Radek Stepanek aus Tschechien.

Turnierdirektor Dietloff von Arnim : „In Düsseldorf ist eine der größten japanischen Gemeinden außerhalb von Japan beheimatet. Bereits im vergangenen Jahr durften wir viele japanische Fans auf unserer Anlage begrüßen. Mit Soeda und Ito können sich unsere Freunde aus Japan auch in diesem Jahr auf Top-Sportler aus ihrer Heimat freuen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *