Loading...

POWER HORSE CUP: Publikumsliebling Tommy Haas

Weiterer Top-Star für den POWER HORSE CUP: Publikumsliebling Tommy Haas hat den Organisatoren seine Zusage gegeben und erhält für das ATP-Turnier im Düsseldorfer Rochusclub (19. bis 25. Mai 2013) eine Wild Card. „Ich will voll angreifen, Düsseldorf rocken und das Turnier gewinnen“, sagte der 35-jährige Haas.

Die aktuelle Nummer 14 der Weltrangliste ist zurzeit so gut und sicherlich so beliebt wie lange nicht mehr. Turnierdirektor Dietloff von Arnim ist begeistert: „Wir freuen uns sehr über seine Zusage. Mit Tommy Haas können wir einen weiteren absoluten Spitzenspieler präsentieren. Er wird den Tennis-Fans in Düsseldorf sicher große Freude bereiten.“

Zum achten Mal schlägt Haas im Rochusclub auf. 1998 und 2005 gewann der deutsche Weltklassespieler die Tennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft. Haas‘ Erfolge sprechen für sich. Der frühere Weltranglisten-Zweite hat bei den Olympischen Spielen in Sydney die Silbermedaille gewonnen und die ganz Großen auf dem Tennis-Circuit geschlagen. Haas bezwang Pete Sampras, Andre Agassi, Roger Federer und Ende März in Miami auch Novak Djokovic. Insgesamt 13 Titel feierte der Wahl-Amerikaner auf der ATP-Tour, seinen bislang letzten im vergangenen Jahr in Halle/Westfalen.

Vor Haas hatte bereits Philipp Petzschner eine Wild Card erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *