Loading...

Erster Top-Ten-Spieler gibt Zusage für den POWER HORSE CUP 2013

Tipsarevic setzt Tradition von Top-Ten-Spielern im Rochusclub fort

Düsseldorf (pps) – Die Tennis-Fans dürfen sich bei der Premiere des ATP-Turniers um den POWER HORSE CUP in Düsseldorf auf den ersten Top-Ten-Spieler freuen. Der Weltranglistenneunte Janko Tipsarevic, der sich gerade zum ersten Mal für das ATP-Tourfinale in London direkt qualifizieren konnte, hat als erster Spieler seine Zusage für die Premiere im Düsseldorfer Rochusclub im kommenden Mai gegeben.

In Düsseldorf wird vom 19. bis 25. Mai 2013 erstmals ein ATP-Turnier (Kategorie 250) ausgetragen, nachdem die Tennis-Mannschafts-WM um den Power Horse World Team Cup in diesem Jahr letztmals stattgefunden hatte. „Ich kehre sehr gerne nach Düsseldorf zurück. An den Rochusclub und die unglaubliche Atmosphäre dort habe ich allerbeste Erinnerungen. Für mich ist der rote Sand in Düsseldorf ein gutes Pflaster“, sagte Janko Tipsarevic. Der 28-Jährige aus Belgrad hatte in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt bereits dreimal an der Team-WM teilgenommen und dabei 2009 sowie 2012 triumphiert. Tipsarevic hatte 2012 in Düsseldorf eine glänzende Bilanz von vier Einzelsiegen – mit diesen 250 ATP-Punkten für den Erfolg kann er 2013 fast schon als „Titelverteidiger“ bezeichnet werden.

Janko Tipsarevic kann – unabhängig von seinem Abschneiden in London – auf ein erfolgreiches Tennis-Jahr 2012 zurückblicken. Der Schützling von Trainer Dirk Hordorff gewann das Turnier in Stuttgart und stand in Gstaad/Schweiz und Chennai/Indien im Finale. Viermal erreichte der Rechtshänder die Vorschlussrunde: in Marseille, Madrid, Toronto und Wien.
In London startet Tipsarevic in der Gruppe B und hat es dort mit Titelverteidiger Roger Federer (Schweiz), David Ferrer (Spanien) sowie Juan Martin del Potro aus Argentinien zu tun.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *